Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nicht nur über Kinderarmut reden sondern sie bekämpfen!

Petra Mahmoudi, die Landtagskandidatin der Linken im Wahlkreis 32 findet es „traurig, wenn man heute zu provokativen Plakaten greifen muss, um auf das Thema Kinderarmut aufmerksam zu machen“.

Arme Kinder gibt es nicht nur in der Alten Feuerwache sondern von Langerfeld bis Vohwinkel. 13000 leben heute im Hartz IV Bezug. „Die SPD hat mit dem Hartz IV Gesetz ihre Wertschätzung für diese Art der Armutsverwaltung deutlich gemacht. Wortreich beklagt die SPD die Kinderarmut in Wuppertal, dabei hat die SPD-Grüne Landesregierung jetzt vier Jahre lang die Kinder in Wuppertal alleine gelassen“ klagt Petra Mahmoudi an.

Für ein Umdenken - von Seiten der SPD und Grünen - zu diesem Thema steht die Linke für eine konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle der Menschen zu Verfügung.