Kreisverband Wuppertal

Die Rechnung zahlen immer die Armen

land-gerecht.jpgNach über 14 Monaten weltweiter Pandemie zeigen sich die großen Schwächen unseres politischen und gesellschaftlich prägenden Systems.

Die Wundränder klaffen weiter auseinander, wenn die Wunden nicht geschlossen werden. Dies zeigt sich in allen Bereichen des täglichen Lebens und des sozialen Miteinanders.

Weiterlesen ...

Eine Linke Antwort auf Corona?

"ZeroCovid" auf dem Prüfstand 

Auf unserer Mitgliederversammlung (Video-Konferenz) am Dienstag, 09.02.2021, stand die #ZeroCovid-Kampagne zur Diskussion, die inzwischen von fast 100.000 Menschen unterstützt wird. Zahlreiche Akteur:innen aus Wissenschaft und Politik machen sich stark für einen „solidarischen europäischen Shutdown“.

Weiterlesen ...

50 Jahre Berufsverbote

Demokratische Grundrechte verteidigen! 
 

DIE LINKE.Wuppertal unterstützt den Aufruf der "Initiative gegen Berufsverbote":

Im Jahr 1969 versprach Bundeskanzler Willy Brandt: „Mehr Demokratie wagen“. Im Widerspruch dazu verabschiedeten die Ministerpräsidenten der Länder unter Vorsitz von Willy Brandt am 28. Januar 1972 den „Extremistenbeschluss“ oder sogenannten Radikalenerlass.

Weiterlesen ...

Karneval steht vor der Tür

Wuppertal ist zwar keine Karnevalshochburg, aber auch hier sind eine Menge KarnevalsliebhaberInnen zu finden. Ich für meinen Teil zähle mich nicht mehr dazu, sagt Meieli Borowsky, Mitglied der LINKEN und der Jugendorganisation solid.

Als Kind war das anders, zu meinen Lieblingsverkleidungen gehörten Prinzessinnen-, Tier- Kostüme und Harry Potter. Ich weiß gar nicht mehr genau, warum ich eines Tages aufhörte, mich für die fünfte Jahreszeit zu interessieren.

Weiterlesen ...

Soforthilfen für die Armen - jetzt!

Aufruf soforthilfeSolidarisch für sozialen Zusammenhalt und gegen die Krise

Aufruf von Spitzenvertreter*innen von 36 bundesweiten Gewerkschaften u. Verbänden v. 25.01.2021 (Wortlaut):

Die Covid-19-Pandemie mit all ihren wirtschaftlichen und sozialen Folgen ist eine Herausforderung für die gesamte Gesellschaft. Sie lässt niemanden unberührt und wir werden sie nur dann erfolgreich bewältigen, wenn wir gemeinsam füreinander einstehen. Solidarität ist das Gebot der Stunde - besonders gegenüber jenen Menschen, die ohnehin zu den Ärmsten in dieser Gesellschaft zu zählen sind.

Weiterlesen ...

Rüstungsexporte verbieten – Rüstungsschmieden entwaffnen

dagdelen 01 dd26389a09Foto: Sevim DagdelenDeutschland gehört zu den Weltmeistern beim Geschäft mit dem Tod. Unter der letzten Bundesregierung aus CDU, CSU und SPD wurden so viele Rüstungsgüter wie unter keiner Bundesregierung zuvor exportiert. Der Umfang der genehmigten Rüstungsexporte von 2014 bis 2017 betrug 25,1 Milliarden Euro und überstieg damit die Genehmigungen der Vorgängerregierung aus CDU, CSU und FDP um mehr als 20 Prozent.

Weiterlesen ...

"Revolution ist fällig - aber verboten"

200117 a muellerFoto: Albrecht MüllerMachen wir uns auf einen langen Weg zu einer Neuen Gesellschaft

Albrecht Müller war Kanzleramts-Minister von Willi Brandt, ist Herausgeber der NachDenkSeiten - und immer noch Mitglied der SPD. Das ist erstaunlich, da er recht provokante Ansichten vertritt, die ansich der LINKEN gut zu Gesicht stehen. In seinem aktuellen Buch „Die Revolution ist fällig“ zeichnet er zwar eine düstere Lage - aber doch nicht ohne (kämpferische) Perspektive.

Weiterlesen ...

Ohne Reiche ginge es dem Klima besser

oxfamNeue Studie zeigt, dass vor allem die oberen zehn Prozent der Bevölkerung die großen Umweltsünder sind

Die EU will mehr Klimaschutz betreiben. Zumindest ein bisschen mehr. Aber was heißt das? Müssen wir jetzt alle den Gürtel enger schallen? Der Hartz-IV-Bezieher und der Privat-Jet-Flieger? Das Gerede vom CO2-Fußabdruck, Fleischverzicht und Ähnlichem legt das nahe.

Weiterlesen ...

SCHULE RETTEN

LAG Bildungspolitik NRW im November 2020

„SCHULE RETTEN“ heißt in Pandemiezeiten Lernfreude und Bildung erhalten!

Wie in vielen anderen gesellschaftlichen Feldern hat die Pandemie die Versäumnisse und Fehler der Schulpolitik für alle deutlich sichtbar gemacht:

Zu große Lerngruppen treffen auf zu kleinem Raum auf zu wenig Lehrpersonal. Hinzu kommen (digitale) Ausstattungsmängel von Schulen, Schüler*innen und Lehrkräften („digitale Unterversorgung“).

Weiterlesen ...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.