Skip to main content

Frauenrechte sind Menschenrechte

Kundgebungen und Veranstaltungen am 8. März, dem Internationalen Frauentag, gab es auch in diesem Jahr. Am 12. März trafen sich 28 Wuppertaler Frauen zum traditionellen Frauenfrühstück der LINKEN im Café Elise auf der Hardt, um ihre Verbundenheit zu festigen und die Forderungen zu bekräftigen, die Frauen weltweit vertreten. Petra Mahmoudi, Kandidatin für die LINKE im Landtagswahlkampf, hob in einer kurzen Rede hervor, wieviel Mut, Geduld und Durchhaltevermögen es Frauen kostet, für ihre Rechte einzutreten. Sahar, ein afghanisches Mädchen, hat zum Beispiel das Recht erkämpft, als Mädchen Fahrrad fahren zu dürfen. Dieses Recht gibt es bei uns schon lange, aber selbstverständlich war es auch hier nicht. Lohnungleichheit, sexuelle und häusliche Gewalt, Armut im Alter, das sind Themen, die in unserem Land „beackert“ werden müssen, und das nicht nur am Internationalen Frauentag. Deshalb fordert die Kandidatin der LINKEN, Petra Mahmoudi: „ Nie mehr schweigen! Frauen fordern und handeln. Und das auf der ganzen Welt.

Solidarisiert Euch und steht auf für die Frauenrechte, denn Frauenrechte sind Menschenrechte!“


Kontaktadresse:

E-Mail: kreisverband@dielinke-wuppertal.de

Ansprechpartnerin: Susanne Herhaus Tel. 01707500060

Newsletter des Wuppertaler Kreisverbandes

Abonnieren Sie den Newsletter des Wuppertaler Kreisverbandes

DIE LINKE. im Rat

Hier die neueste Ausgabe lesen.